Georgswettkampf 2019 in Schnaittenbach

Am 11.05.2019 war es so weit, unser Stamm Schnaittenbach hatte wieder nach sechs Jahren die Ehre den Georgswettkampf auszurichten. Es waren knapp 300 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Ammersicht, Endsdorf, Poppenricht, Sulzbach-Rosenberg und Amberg in Schnaittenbach vertreten.Zu Beginn des Tages feierten die Pfadfinder mit Pfarrer Josef Irlbacher einen Wortgottesdienst in der Pfarrkirche. Kurz darauf ging der „Wettkampf“ auch schon los.

31 Gruppen aller Altersstufen, wurden auf vier ca. 3 km lange Schleifen mit vier Stationen nach einander losgeschickt. An den insgesamt 16 Stationen wurde das Pfadfinderwissen sowie das Wissen in Religion und Erste-Hilfe abgefragt. Bei einem Brückenbau wurde die Geschicklichkeit sowie die Kreativität der einzelnen Gruppen auf die Probe gestellt.

Nachdem Mittag wieder jeder gestärkt wurde, ging es in die letzte Runde.

Als alle Gruppen wieder am Ausgangsort eintrafen, folgte die große Siegerehrung. In der Stammeswertung siegte Schnaittenbach vor Endsdorf und Ammersricht, es folgten Poppenricht, DPSG Amberg, PSG Amberg und Sulzbach-Rosenberg.Trotz Wind und Wetter hatte jeder von klein bis groß seinen Spaß. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer für die tolle Organisation und Ausrichtung der einzelnen Stationen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Faschingsumzug 2019

Faschingsumzug Schnaittenbach

Wie jedes Jahr heiß erwartet war es endlich soweit. Fasching Fasching Fasching…Groß und klein erfreuen sich daran sich verkleiden zu dürfen und ein wenig zu feiern. Alle Gruppen der DPSG gaben sich wieder viel mühe und ließen sich zum Thema GARTEN so einiges einfallen. Ein Wagen durfte natürlich nicht fehlen. Hierfür schonmal ein großes Dankeschön an alle. Bis zum nächsten Jahr.

Nun folgen ein paar Bilder…

Schlittschuhlaufen in Weiden

Schlittschuhlaufen

Im Februar fand unser Aktionstag statt. Das Ziel war die Hans Schöpf Arena in Weiden, die wir mit knapp 30 Mann besuchten. Sowohl groß als auch klein hatte seinen Spaß. Um die hungrigen Mägen zu füllen, ging es anschließend zum Mc Donald’s. Rundum war es ein sehr gelungener Tag.